Enduro and the exhaust lovers - Sternenwinternacht

Enduro and the exhaust lovers
Sternenwinternacht

Sternenwinternacht
An einer Autobahn
Fremde Autos
Zieh'n vorbei
Ich steh allein
Am Straßenrand
Und sehe ihnen nach
Auf einmal hielt
Ein Camaro an
Seine Türen gingen auf
Und Ich stieg ein
(Und ich steig ein)

Und dann fahren wir
In die Nacht hinein
In die Ewige Nacht
Nur er und ich
Nur er und ich
Tausend Sterne
Alle Länder
Können wir befahren
Wenn wir zusammen sind
Wenn wir zusammen sind

Und dann fahren wir
In die Nacht hinein
In die Ewige Nacht
Nur er und ich
Nur er und ich
Wo die Nacht
Am tiefsten ist
Werden wir vereint
Diese Sternenwinternacht
Soll unser Zeuge sein.

Ich schaute aus dem Fenster
Doch es war nichts mehr zu sehen
Eingehüllt in dichten Nebel 
Weiter gerade aus
Die Wege wie Unendlich
Wie im Flug umher gerauscht
Der Camaro trägt die Sehnsucht
In die weite Welt hinaus.

Und dann fahren wir
In die Nacht hinein
In die Ewige Nacht
Nur er und ich
Nur er und ich
Tausend Sterne
Alle Länder
Können wir befahren
Wenn wir zusammen sind
Wenn wir zusammen sind

Und dann fahren wir
In die Nacht hinein
In die Ewige Nacht
Nur er und ich
Nur er und ich
Wo die Nacht am tiefsten ist
Werden wir vereint
Diese Sternenwinternacht
Soll unser Zeuge sein.

Und dann fahren wir
In die Nacht hinein
In die Ewige Nacht
Nur er und ich
Nur er und ich
Wo die Nacht am tiefsten ist
Werden wir vereint
Diese Sternenwinternacht
Soll unser Zeuge sein.